Image Alt

Siena Toskana

Country Resort Antico Convento di Montepozzali

Siena

Siena liegt auf drei Hügeln zwischen den Quellen der Flüsse Arbia und Elsa.

Es ist das industrielle und landwirtschaftliche Zentrum der Region, vor allem aber bekannt für seinen Reichtum an Kunstschätzen und Baudenkmälern und ist die Heimat des berühmten Pferderennes, dem Palio.

Die Provinz Siena ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, im Sommer wegen seiner frischen Bergluft, im Winter wegen seiner Wintersportmöglichkeiten, im Frühling und Herbst wegen der prächtigen Farben der Natur.

Siena wurde von den Etruskern gegründet und war unter Kaiser Augustus römische Kolonie. Nach der Besetzung durch die Langobarden wurde es im 8.Jh Bischofssitz, im 11.Jh aber eine laizistische Gemeinde.

Bittere Schlachten entzweiten Siena und Florenz, vor allem die letzte, die 1260 in Montaperti geschlagen wurde.

Danach wurde Siena von verschiedenen Adligen regiert, bis es unter die Herrschaft der Medici geriet. 1859 wurde es ans Königreich Italien angeschlossen.

Siena

Fordern Sie ein Angebot an Für Ihren Urlaub in der Toskana






    You don't have permission to register