Image Alt

Castiglione della Pescaia Maremma Toskana

Country Resort Antico Convento di Montepozzali

Castiglione della Pescaia

Castiglione della Pescaia liegt zwischen Punta Ala und Marina di Grosseto. Der mittelalterliche Dorfkern thront hoch über dem Meer. Unten im Yachthafen werden auch Ausflüge zu den Inseln des toskanischen Archipels angeboten.

Der Ort ist sehr alten Ursprungs, die ersten Spuren menschlicher Behausung weisen 60.000 Jahre zurück. Die erste städtische Siedlung dieser Gegend war die antike Stadt Vetulonia, die die Etrusker beim heute verschwundenen See Prile errichteten.

Die Römer hingegen gründeten den Ort Salebrone, damals berühmt für seine mildes Klima, den fischreichen See und die reichen Jagdgründe.

Nach dem Fall des Römischen Reiches und dem Einfall der Barbaren fiel Castiglione 962 an Pisa. Die neuen Herren bedienten sich der Reichtümer der Gegend, ohne sich um die Versandung des Hafens und des Sees Prile zu kümmern.

Es entstanden Sümpfe, die eine Malariaepedemie zur Folge hatten.

Parco Naturale della Maremma

Fordern Sie ein Angebot an Für Ihren Urlaub in der Toskana






    You don't have permission to register